Grüne Schule

neubau im botanischen garten der jgu mainz

Auftraggeber:
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Ausgewählt für den Tag der Architektur 2011

Veröffentlicht in der Zeitschrift „ID China“ 2011

Fertigstellung 2010

Die Grüne Schule ist ein Seminargebäude des Botanischen Instituts der Universität Mainz. Mit der Einrichtung soll bei Kindern und Jugendlichen eine frühe Begeisterung für Natur und Wissenschaft geweckt werden. Ein wichtiges Anliegen der Grünen Schule ist die Bewusstseinsbildung über die Bedeutung der biologischen Vielfalt und deren Erhaltung. Die Gebäudegeometrie ist einem Keimling nachempfunden. Die Fassade besteht aus weißen Faserzementplatten. Der schlichten Hülle wurde ein prägnanter Innenraum entgegengesetzt.